Explosion der Target 2 Salden: Club Med läßt 800 Mrd. anschreiben!!!

Von Merlino Edelmetalle, am 10.02.2017:

Der Target-2 Saldo erreichte im Januar 2017, mit 795 Mrd. Euro, einen neuen Rekordstand. Das Euro-System wird seit 2016 offensichtlich wieder extrem gestresst. Bricht es zusammen, ist Deutschland pleite.

s1642Alleine im Januar 2017 wurde von der Bundesbank ein Zuwachs des Target-2 Saldos von ca. 42 Mrd. Euro bestätigt, Tendenz weiter steigend.

Es ist eine gewaltige Portion Naivität notwendig, um zu glauben, dass die Schuldner Länder (Italien, Spanien, Griechenland, usw.), jemals diese Schulden begleichen werden (können).

Es kommt also früher oder später zum Forderungsausfall von rund 800 Milliarden Euro.

Die Haftung dafür liegt bei den Deutschen Steuerzahlern.

Im Vergleich dazu beläuft sich der gesamte Deutsche Bundeshaushalt auf lediglich ca. 300 Milliarden Euro.

Fallen diese Forderungen aus, geht in Deutschland „das Licht aus“.

Während hier eine Zeitbombe tickt, die jederzeit einen Finanz-Tsunami über Deutschland auslösen kann, halten uns die Mainstreammedien derweil mit nebensächlichen Themen im Wachkoma.

Diese Entwicklung ist einer, von unzähligen alarmierenden Hinweisen, auf den schnell fortschreitenden Zerfall des Eurosystems. Große Player der Finanzwelt spekulieren bereits massiv gegen den Euro und kalkulieren dabei dessen Untergang ein.

Die regierenden Parteien verkaufen uns (im Interesse ihres Machterhaltes) den Euro, eine Kunstwährung, die seit Jahren permanent gerettet werden muss, weiterhin als alternativlos und rechtfertigen damit diesen, sich abzeichnenden, finanziellen Tsunami.

Die einzigen Profiteure sind Großspekulanten, die sich hier auf volles Risiko und volle Haftung der Deutschen Bürger eine goldenen Nase verdienen.

Am Ende werden die normalen, bislang vollkommen ahnungslosen deutschen Bürger dafür die Zeche bezahlen und von diesem EZB Schneeballsystem zermahlen werden.


 Mit Gold und Silber sicher durch den Crash!


Zusätzliche Informationen