Der »Große Finanz-Holocaust« kommt!

John Embry auf N8chtwächer:

.............Dies wird letztendlich zu wahrer Preisfindung für Gold führen, während das westliche Zentralbank-Ponzi-Schema final in sich zusammenbrechen wird. Für den Großteil der Welt wird es der reinste Terror, aber nicht für jene, die physisches Gold und Silber halten, denn diese werden die Überlebenden des kommenden Großen Finanz-Holocaust sein.«

John Embry: Der »Große Finanz-Holocaust« kommt!

John Embry: »Eric, wo weit ich feststellen kann, verschlechtert sich der wirtschaftliche Ausblick praktisch überall, da es den Anschein macht, dass das massiv überschuldete globale Finanzsystem kein anhaltendes Wachstum mehr erzeugen kann. Dies wird definitiv von dem alarmierenden Rückgang im Welthandel bestätigt.

Nun, trotz der seltsamen positiven Wirtschaftsstatistiken, die von der US-Regierung herausgegeben werden, welche oftmals im Nachhinein deutlich nach unten korrigiert werden, sobald sie nicht mehr so stark von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden, steckt die US-Wirtschaft in großen Schwierigkeiten.

Eine interessante Statistik, welche die ständige bullische Rhetorik im Arbeitsmarkt-Bereich widerlegt, ist die Tatsache, dass annähernd 25 % der US-Bürger im besten Arbeitsalter derzeit keine Arbeit haben. Dies stellt die offizielle, von der US-Regierung herausgegebene Arbeitslosenquote, in ein absurdes Licht.

Wenn man sich im Rest der Welt umschaut, dann findet sich kaum Grund für Optimismus. Während die verschuldeten Chinesen sich eindeutig in alarmierendem Ausmaß abschwächen, schwimmt Europa tot im Wasser, Süd-Amerika ist eine sich entfaltende Tragödie und die meisten anderen rohstoffproduzierenden Regionen schwächen sich ebenfalls ab. Folglich denke ich nicht, dass die meisten Investoren sich vollends der Risiken bewusst sind, die sie mit ihren konventionellen Portfolios von Aktien, Bonds und Immobilien eingehen, welche sich allesamt in massiven Blasen befinden.

Derweil verbreitet ein bekannter Ökonom in den USA weiter den Unsinn, dass mehr Gelddruckerei und Schulden der Weg zu wirtschaftlicher Erholung ist. Diese Politik führt einfach nur zu noch größerem wirtschaftlichen Ungleichgewicht. Er hat kürzlich auch einen Präsidentschaftskandidaten dafür angegriffen, dass er eine Rückkehr zum Goldstandard vorgeschlagen hat. In jedem Fall vermute ich, dass wenn unser reines Fiat-Geldsystem zusammenbricht, das nächste System irgendeine Form der Deckung benötigen wird, um das Vertrauen wieder aufzubauen.

Der Goldpreis war vergangene Woche unter Druck, da die üblichen Verdächtigen wieder einmal die nichts ahnenden Händler abgezockt haben, aber dies sollte schnell vorübergehen. Eine viel interessantere Entwicklung ist die Eröffnung der Shanghai Gold Exchange Mitte April, wo der Goldpreis in Yuan ermittelt wird und physische Auslieferungen ein Thema sind.

Dies wird letztendlich zu wahrer Preisfindung für Gold führen, während das westliche Zentralbank-Ponzi-Schema final in sich zusammenbrechen wird. Für den Großteil der Welt wird es der reinste Terror, aber nicht für jene, die physisches Gold und Silber halten, denn diese werden die Überlebenden des kommenden Großen Finanz-Holocaust sein.«

N8chtwächter, vom 03. April 2016

 

Zusätzliche Informationen